Projektnummer: 63871
Veröffentlicht am: 16 Juli 2018

Trier, Deutschland

Sozialdienst katholischer Frauen braucht neues Kühlfahrzeug für die Tafel

  • 22%
    finanziert
  • 7.739 EUR
    fehlen noch
  • 18
    Unterstützer
Helfen könnte so einfach sein….

Tag für Tag transportieren ehrenamtliche Fahrer Lebensmittel von Discountern und Supermärkten in den Weberbach in Trier, wo sie für bedürftige Menschen sortiert werden, damit sie frisch und sauber in die Lebensmittelausgabe kommen. 

Das Hauptanliegen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen in Trier: Unkomplizierte, unbürokratische und unmittelbare Hilfe. 

Stattdessen: Kühlkette, Thermometer, Schulungen Kontrollen…

„Es ist ja richtig…“, so ein ehrenamtlicher Fahrer, „wir möchten ja auch, dass die Lebensmittel in einwandfreiem Zustand ankommen.“

Hier genau liegt der Hund begraben. Es ist Sommer und die Temperaturen machen deutlich, dass frische Lebensmittel ohne kontinuierliche Kühlung schnell verderben. Beim Verladen der Lebensmittel muss aber der Motor abgeschaltet werden, um zu verhindern, dass Abgase in die Lebensmittelmärkte kommen. Nachvollziehbar und korrekt.

Die Kühlkette muss ununterbrochen eingehalten werden und das muss auch nachgewiesen werden.

Nun ist eines der beiden Kühlfahrzeuge der Trierer Tafel in die Jahre gekommen und erfüllt diese Anforderung nicht. 

Hinzu kommen viele, viele Kilometer und der Transport von Tonnen und Tonnen an Lebensmitteln. Eine Neuanschaffung ist unausweichlich.

„Außerdem muss das Fahrzeug leicht zu beladen sein. Denn das Einsammeln und Verladen von Lebensmitteln ist Knochenarbeit.“, sagt Marianne Kerscher, die sich im SkF um die Belange der Trierer Tafel kümmert. 

Ein neues Kühlfahrzeug, das allen Ansprüchen gerecht wird, kostet aber 31.000,00€. Eine stolze Summe! 

Hierfür ist der SkF dringend auf Spenden angewiesen. Fast 20.000,00€ kamen bereits durch das Engagement zweier Charity Organisationen zusammen. Die Neuanschaffung rückt in greifbare Nähe.

Nun setzen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und der Sozialdienst katholischer Frauen auf die Unterstützung der Trierer Bürgerinnen und Bürger.

„Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen. Alleine können wir diese Summe nicht stemmen.“, so Geschäftsführerin Regina Bergmann.

 

Regina Bergmann und Marianne Kerscher

SkF Trier

Was benötigt wird
  • Spenden Kühlfahrzeug

    Wir brauchen 10.000,00€, um ein neues Kühlfahrzeug anschaffen zu können. Das geht nur mit Spenden. Mindestausstattung: Seitenschiebetür für leichtes Be- und Entladen. Kühlnetz zum aufrecht erhalten der Kühlkette.
    • 22.6%
      finanziert
    • 9.999 EUR
      Gesamtbedarf
    • 7.739 EUR
      fehlen noch
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 25 September 2018, 16:30 Uhr

    Ich habe 1.269,50 € Spendengelder erhalten

    Kuehlfahrzeug für die Trierer Tafel. Wir kommen unserem Ziel nun immer näher und können in den kommenden Wochen die Angebote prüfen und das Fahrzeug dann bald anschaffen.Vielen Dank
  • Veröffentlicht am 10 September 2018, 16:27 Uhr

    Wir sind überwältigt von so viel Hilfsbereitschaft!

    Zwischenzeitlich haben fast 30 Menschen unser Projekt unterstützt und dazu beigetragen die wertvolle Arbeit der Trierer Tafel des SkF fortführen zu können. In Namen aller Menschen, die bei uns Hilfe bekommen und im Namen unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bedanken wir uns bei diesen Menschen von ganzem Herzen!Sozialdienst katholischer Frauen in Trier
  • Veröffentlicht am 26 Juli 2018, 09:57 Uhr

    wir freuen uns!

    Die ersten Spenden für unser neues Kühlfahrzeug treffen bereits ein. Ganz herzlichen Dank an Alle! Bei der momentanen Hitze tut die Hilfsbereitschaft doppelt gut. Für unsere Fahrer ist das ein wunderbarer Dank für ihre Arbeit.
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
Bergmann R.

Kontakt


Organisation
Sozialdienst katholischer Frauen Trier e.V.
Zur Verwirklichung seiner Aufgaben hält der SkF unterschiedliche Hilfsangebote in zwei Hauptabteilungen bereit. Die Abteilung Familien- und Jugendhilfe besteht aus den Kindertagesstätten mit Forum Feyen, der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, der Ehe- Familien- und Lebensberatung, der Mutter-Kind-Einrichtung "Annastift". In der ... mehr
Spenden-Button für Ihre Homepage
Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
 
So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
Kontakt
  • Technische Fragen:
    E-Mail: change@betterplace.org
    Telefon: 030 7676 4488 42

    Sonstige Fragen:
    E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
    Telefon: 0651 7199 816