Projektnummer: 59426
Veröffentlicht am: 18 Dezember 2017

Felsencamp Südeifel, Deutschland

Inklusiver Ferienspaß für Kinder/Jugendliche mit und ohne Autismus

  • 100%
    finanziert
  • 8
    Unterstützer
Wir möchten nach einer längeren Pause unsere erfolgreiche Ferienfreizeit aus 2015 und 2016 gerne wieder anbieten, da viele Kinder und Eltern uns darum gebeten haben. Diesmal fahren wir in den Sommerferien für drei Tage ins Felsencamp Südeifel.

Wir planen, auf einem Reiterhof mit einer Reittherapeutin und ihren Pferden zu arbeiten, die Natur zu erleben, gemeinsam zu kochen, zu spielen und Abenteuer zu erleben.

Die Freizeit richtet sich an Kinder und Jugendliche mit und ohne Autismus-Spektrum-Störung. 

Autistische Kinder haben wegen ihrer anders funktionierenden Wahrnehmungsverarbeitung im Gehirn oft Bedenken oder sogar Angst, an Freizeitaktivitäten ihrer Altersgenossen teilzunehmen, obwohl sie dies gerne täten. Sie verstehen soziale Regeln nicht intuitiv, sondern erlernen sie im Laufe der Zeit. Manche reagieren zu stark oder zu wenig auf Sinnesreize (Lärm-, Lichtempfindlichkeit; fehlendes Schmerzempfinden), auch das Körperempfinden kann gestört sein. Man spricht bei Autismus von einer "Spektrum-Störung", weil die Auswirkungen bei jedem einzelnen ganz unterschiedlich sind. 

Auf unserer Freizeit haben Kinder und Jugendliche mit und ohne Autismus die Gelegenheit, sich auf Augenhöhe zu begegnen und sich ungezwungen kennen zu lernen. Sie können Vorurteile abbauen und gemeinsam Spaß haben. Alle Kinder profitieren von den reittherapeutischen Übungen, dem Umgang mit den Pferden und den Aktivitäten in der Natur.

Die Eltern zahlen einen Eigenbeitrag zur Freizeit; die restlichen Kosten müssen wir über Spendengelder abdecken.
Was benötigt wird
  • Unterkunft: Felsencamp Südeifel

    Wir mieten das Tinydorf des Felsencamps, wo wir in Holzhütten schlafen und einen eigenen Gruppenraum mit Küche und sanitäre Anlagen zur Verfügung haben.
    • 100%
      finanziert
    • 700 EUR
      Gesamtbedarf
  • Aufwandsentschädigung pädagogische Fachkräfte

    Um allen Kindern - auch denen, die eine 1:1 Betreuung benötigen - gerecht zu werden, nehmen wir 3-4 Therapeuten und zwei Integrationshelfer mit. Sie nehmen ehrenamtlich in ihrer Freizeit/Urlaub teil und erhalten eine Übungsleiterpauschale.
    • 100%
      finanziert
    • 3.200 EUR
      Gesamtbedarf
  • Lebensmittel und Getränke

    Die Teilnehmer bereiten ihre Mahlzeiten gemeinsam zu: einkaufen im Supermarkt, beim Bäcker und beim Biobauern; gemeinsames Kochen, Essen und Abwaschen. Und bei schönem Wetter draußen Grillen und Stockbrot backen!
    • 100%
      finanziert
    • 600 EUR
      Gesamtbedarf
  • Pferde-Reittherapeutin-Reitassistenten

    Wir arbeiten mit einer Reittherapeutin, zwei Helfern und vier Pferden, so dass alle Kinder Gelegenheit zum angeleiteten Umgang mit den Tieren haben und bei Wanderausritten und therapeutischen Übungen u.a. ihr Körperempfinden üben können.
    • 100%
      finanziert
    • 1.500 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 17 Juli 2019, 17:38 Uhr

    Wir haben 1.350,00 € Spendengelder erhalten

    In wenigen Tagen geht es los - die kürzlich erfolgten Spenden finanzieren die Verpflegung und Unterkunft im Felsencamp Südeifel sowie die Aufwandsentschädigung für unsere pädagogischen Fachkräfte. Vielen Dank den großzügigen Spendern!
  • Veröffentlicht am 7 Mai 2019, 16:35 Uhr

    Ich habe 1.587,50 € Spendengelder erhalten

    Herzlichen Dank an alle bisherigen Spender, die unsere diesjährige Ferienfreizeit unterstützen! Der Bedarf "Pferde-Reittherapeutin-Reitassistenten" ist komplett finanziert, "Lebensmittel und Getränke" und "Aufwandsentschädigung pädagogische Fachkräfte" sind teilweise finanziert. Unser Team freut sich schon auf drei schöne, aktive Tage mit den Kindern und Jugendlichen.
  • Veröffentlicht am 31 Juli 2018, 12:09 Uhr

    Freizeit auf 2019 verschoben

    Leider müssen wir uns eingestehen, dass wir es in 2018 nicht mehr schaffen, die geplante Freizeit durchzuführen - es sind zu viele unerwartete organisatorische Probleme aufgetreten. Alle an Planung und Vorbereitung beteiligten Kollegen sind aber fest entschlossen, nächstes Jahr dann eine ganz tolle Freizeit auf die Beine zu stellen! 
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
B. Pfeiffer-Jung
Kontakt
Organisation
Autismus Trier e.V
Selbsthilfevereinigung; Zusammenschluss von Eltern und Angehörigen von Menschen mit Autismus; Gesellschafter des Autismus-Therapiezentrums Trier ... mehr
Web: autismus-mosel-eifel-hunsrueck.de
Aktuelle Stimmen
  • Simon-Christiansen & Associés

    Simon-Christiansen & Associés
    Parc d'activité 85-87
    L-8303 Capellen

    www.simon-christiansen.lu

  • Simon-Christiansen & Associés

    Simon-Christiansen & Associés
    Parc d'activité 85-87
    L-8303 Capellen

    www.simon-christiansen.lu

  • Simon-Christiansen & Associés

    Simon-Christiansen & Associés
    Parc d'activité 85-87
    L-8303 Capellen

    www.simon-christiansen.lu

Spenden-Button für Ihre Homepage
Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
 
So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
Kontakt
  • Technische Fragen:
    E-Mail: change@betterplace.org
    Telefon: 030 7676 4488 42

    Sonstige Fragen:
    E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
    Telefon: 0651 7199 816