Projektnummer: 81946
Veröffentlicht am: 10 Juni 2020

Trier, Deutschland

Die Elternwohnung der Villa Kunterbunt in Zeiten von Corona 2020

  • 43%
    finanziert
  • 9.606 EUR
    fehlen noch
  • 83
    Unterstützer
Zu Gast zu Hause sein
Villa Kunterbunt stellt Eltern schwerstkranker Kinder Wohnung zur Verfügung
Die Elternwohnung  gibt Angehörigen schwerstkranker Kinder die Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen zu leben und zu übernachten. Im Juni 2005 wurde die durch Spenden finanzierte Wohnung offiziell eingeweiht.
Lange Krankenhausaufenthalte oder teilweise auch kurzfristig notwendige stationäre Behandlungen stellen Eltern oft vor die Frage, ob sie Tag und Nacht bei ihren Kindern  bleiben können. Da dies jedoch nicht immer möglich ist, können Eltern bereits seit 20 Jahren in der Wohnung leben, welche die Villa Kunterbunt zur Verfügung stellt.  Hell und geräumig ist der Wohnbereich der Elternwohnung. Mit zwei Schlafzimmern finden hier auch zwei Familien eine Unterkunft in unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik. „Die Situation der Familien mit einem krebs-, chronisch- oder schwerkranken Kind ist geprägt von vielfältigen Belastungsfaktoren. Dazu zählen auch die räumlichen Rahmenbedingungen. Mit der Elternwohnung können die Eltern ein Zimmer in Sichtweite der Kinderklinik beziehen und sicher sein, dass sie bei Bedarf in kürzester Zeit auf Station sind. Für Familien, deren Kinder lange behandelt werden müssen, ist die Wohnung ein Rückzugs- und Erholungsraum. Hier können sie Kraft für den Krankenhausaufenthalt sammeln.“ Genutzt wird die Wohnung ganz individuell. Von einer Nacht bis zu einem halben Jahr wurde die Elternwohnung bereits bewohnt, die Familien kommen meist aus dem Großraum Saarlorlux, seltener aus Trier selbst.  Der Unterhalt der 95 Quadratmeter großen Wohnung  wird durch Spender und Sponsoren ermöglicht. Für die mittlerweile jährlichen Kosten von rund 17.000,00 Euro ist die Villa Kunterbunt auf Spenden aus der Region angewiesen! Durch die Corona Pandemie sind dem Nachsorgezentrum aktuell fast vollständig die Spenden weggebrochen. Helfen Sie uns dieses wichtige Teilprojekt des Nachsorgezentrums zu finanzieren.
Danke 
Dr. C. Block
Was benötigt wird
  • 17.000,00€ für unsere Elternwohnung

    Finanzierung unsere Elternwohnung für krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder in der Großregion Trier
    • 0%
      finanziert
    • 7.001 EUR
      Gesamtbedarf
    • 7.001 EUR
      fehlen noch
  • 17.000,00€ für unsere Elternwohnung

    Finanzierung unsere Elternwohnung für krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder in der Großregion Trier
    • 73.95%
      finanziert
    • 9.999 EUR
      Gesamtbedarf
    • 2.605 EUR
      fehlen noch
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 10 Dezember 2020, 13:59 Uhr

    Wir haben 4.994,00 € Spendengelder erhalten

    Spendengelder für die Elternwohnung. Eltern schwerstkranker Kinder können am Klinikum Mutterhaus kostenlos wohnen um Tag und Nacht bei Ihren Kindern sein zu können
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
Christoph Block
Kontakt
Organisation
Villa Kunterbunt Trier e. V.
Die Villa KunterbuntZentrum zur Betreuung und Nachsorgekrebs-, chronisch- und schwerkranker Kindersowie ihrer FamilienMit der Villa Kunterbunt ist vor 20 Jahren eine Einrichtung geschaffen worden, die eine Vernetzung schon bestehender Versorgungsmöglichkeiten mit neuen innovativen Hilfsangeboten kombiniert und gleichzeitig eine auf die Patienten ... mehr
Web: www.villa-kunterbunt-trier.de
Aktuelle Stimmen
                  • Anonym

                    ich freue mich mich mit meiner Spende zu helfen. Frohe Weihnacht allen.

                  • Anonym

                    Spende der ehem. Fußballer der aufgelösten Katastersportgruppe Trier

                                      Spenden-Button für Ihre Homepage
                                      Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                                      Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                                       
                                      So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                                      Kontakt
                                      • Technische Fragen:
                                        E-Mail: change@betterplace.org
                                        Telefon: 030 7676 4488 42

                                        Sonstige Fragen:
                                        E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                                        Telefon: 0651 7199 816