Projektnummer: 58754
Veröffentlicht am: 26 November 2017

Bernkastel-Kues, Deutschland

Here we row - 2 neue Ruderboote für Moselruderer

  • 75%
    finanziert
  • 2.760 EUR
    fehlen noch
  • 14
    Unterstützer
Wir haben im Ruderjahr 2018 einen Renndoppelzweier für unsere Jugend-Regattagruppe angeschafft, d.h. für  13 - 16-jährige Jungen- und/oder Mädchen, die dieses Boot sowohl im Training als auch auf deutschlandweiten Wettkämpfen fahren. Der Jugendbereich ist in den letzten Jahren gerade auch bei der Leistungsgruppe mit rd. 4-6 Traininseinheiten pro Woche stark angewachsen, sodass dieses Boot sehr gut genutzt wird.

Die weiter benötigten Spendengelder möchten wir in einen Renneiner für die Einsteiger-Ruderer/Innen investieren, wo heute kein adäquates Boot vorhanden ist. 

Was benötigt wird
  • 1 Paar Renn-Ruder (Skulls) für Einer

    Skulls für Leichtgewichtseiner
    • 48.28%
      finanziert
    • 580 EUR
      Gesamtbedarf
    • 300 EUR
      fehlen noch
  • Renneiner für Leichtgewichtsruderer/innen

    Ein Rennboot (Einer/Skiff) für die Jugend-Leistungsgruppe - hier Gewichtsklasse 40-60 kg. Im Restbedarf sind öffentliche und Verbandszuschüsse berücksichtigt.
    • 54.44%
      finanziert
    • 5.400 EUR
      Gesamtbedarf
    • 2.460 EUR
      fehlen noch
  • Renndoppelzweier Leichtgewichte Jungen/Mädchen

    Renndoppelzweier für die Gewichtsklasse 40/45 kg Ruderergewicht. In die benötigte Gesamtsumme ist bereits die öffentliche Förderung, die Verbandsförderung und ein Eigenanteil des Vereins eingerechnet - es handelt sich somit um den Restbedarf.
    • 100%
      finanziert
    • 5.400 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 8 Januar 2019, 16:47 Uhr

    Ich habe 2.840,00 € Spendengelder erhalten

    Die Spenden werden für die Finanzierung eines Renn-Einers eingesetzt, der bauartbedingt auch von Menschen mit Behinderungen genutzt werden kann.
  • Veröffentlicht am 6 Juni 2018, 14:50 Uhr

    Ich habe 1.215,00 € Spendengelder erhalten

    Die Spendengelder werden für die Restfinanzierung der Anschaffung des neuen Renn-Doppelzweiers eingesetzt. Das Boot wurde vor Kurzem ausgeliefert und wird seit Ende Mai nun in unserer Regattagruppe von Jugendlichen gefahren. Die offizielle Bootstaufe und Inbetriebnahme ist für Mitte Juni 2018 geplant.
  • Veröffentlicht am 27 Februar 2018, 17:55 Uhr

    Ich habe 1.680,00 € Spendengelder erhalten

    Die Spenden werden für die Finanzierung eines Renndoppelzweiers für unsere Jugend-Leistungsgruppe eingesetzt. Lieferzeitpunkt wird voraussichtlich im Mai 2018 sein.
  • Veröffentlicht am 26 Januar 2018, 17:43 Uhr

    Erstes Boot kann beschafft werden!

    Wir freuen uns, dass unser Spendenaufruf zu einem großen Echo geführt hat und wir nun die Bestellung des ersten Rennbootes vornehmen können. Einige Spender/Innen haben direkt an den Verein gespendet - andere nutzten den Weg über diese Spendenplattform. Wir danken allen, die uns 2017 in diesem Spendenprojekt finanziell unterstützt haben. Es wird voraussichtlich im Mai einen offiziellen Tauftermin für dieses Boot geben - eine Information erfolgt zeitnah.Weiterhin sparen und sammeln wir für den leichten Renneiner und die Ruder für die beiden Boote, die Skulls. 
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
T. Ruf
Kontakt
Organisation
Bernkasteler Ruderverein 1874 e.V.
Der Bernkasteler Ruderverein 1874 e.V. (kurz BRV) ist ein Sportverein in Bernkastel-Kues / Mosel (Rheinland-Pfalz), der mit rd. 160 Mitgliedern sowohl Breitensportrudern als auch Leistungssportrudern anbietet. Der Verein engagiert sich zudem seit 2016 in der Inklusion, d.h. der Einbindung von Menschen mit geistigen und anderen Behinderungen in die ... mehr
Web: www.bernkasteler-ruderverein.de
Spenden-Button für Ihre Homepage
Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
 
So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
Kontakt
  • Technische Fragen:
    E-Mail: change@betterplace.org
    Telefon: 030 7676 4488 42

    Sonstige Fragen:
    E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
    Telefon: 0651 7199 816