Projektnummer: 86544
Veröffentlicht am: 5 November 2020

kyllburg, Deutschland

Mehrtägige Ferienfreizeit mit Erlebnispädagogik

  • 15%
    finanziert
  • 2.900 EUR
    fehlen noch
  • 2
    Unterstützer
Die Kinder verstehen oft die Verhaltensweisen des erkrankten Elternteils nicht mehr und fühlen sich hilflos. Häufig waren die Kinder aus belasteten Familien noch nie mit Gleichaltrigen auf einer Ferienfreizeit. Diese Reise fördert die Entwicklung der Kinder, stärkt das Selbstvertrauen und gibt ihnen Kraft den schwierigen Alltag zu Hause besser zu bewältigen.

Helfen Sie mit und schenken sie den Kindern eine kleine Auszeit!

Was benötigt wird
  • Betreuung

    Die Aufwandsentschädigung für die Betreuung der Kinder durch Fachpersonal und ehrenamtliche Studentinnen verursacht natürlich auch Kosten.
    • 0%
      finanziert
    • 800 EUR
      Gesamtbedarf
    • 800 EUR
      fehlen noch
  • Reisekosten und Verpflegung

    Kosten für die Bahnfahrt sowie die Verpflegung bei den Aktivitäten.
    • 0%
      finanziert
    • 250 EUR
      Gesamtbedarf
    • 250 EUR
      fehlen noch
  • Rahmenprogramm

    Mit dieser Summe möchten wir den Kindern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bieten, wie z. Bsp. Erlebnispädagogik, ein Besuch im Freibad oder eine Märchenerzählung in der Natur.
    • 0%
      finanziert
    • 600 EUR
      Gesamtbedarf
    • 600 EUR
      fehlen noch
  • Unterkunft

    Kosten für die Unterkunft und Mahlzeiten.
    • 30.56%
      finanziert
    • 1.800 EUR
      Gesamtbedarf
    • 1.250 EUR
      fehlen noch
Blog-Beiträge
  • Keine Einträge vorhanden.
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
S. Roeder
Kontakt
Organisation
AURYN Trier e.V.
Die Fachstelle AURYN Trier e.V. betreut Kinder von psychisch beeinträchtigten Eltern im Alter von ca. 6-16 Jahren und bietet außerdem Beratungsgespräche und Begleitung für die betroffenen Eltern und Familien an.
Web: www.auryn-trier.de
Aktuelle Stimmen
      Spenden-Button für Ihre Homepage
      Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
      Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
       
      So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
      Kontakt
      • Technische Fragen:
        E-Mail: change@betterplace.org
        Telefon: 030 7676 4488 42

        Sonstige Fragen:
        E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
        Telefon: 0651 7199 816