Projektnummer: 74872
Veröffentlicht am: 25 November 2019

Berlin, Deutschland

Rolli-Kids Trier wollen wieder nach Berlin!

  • 96%
    finanziert
  • 240 EUR
    fehlen noch
  • 40
    Unterstützer
Die Kinder und Jugendlichen des RSC-Rollis Trier e.V. wollen wieder nach Berlin zu den Bundesdeutschen Meisterschaften  im Wheelsoccer reisen! Sport im Rollstuhl wird im Großraum Trier nur vom RSC-Rollis Trier für Kinder und Jugendliche angeboten und ist neben dem gesundheitlichen Aspekt auch wichtig für die Stärkung von Selbstbewußtsein sowie Teamfähigkeit. Zusammen ein Ziel zu erreichen und sich neue Ziele zu setzen, ist ganz wichtig! Und so will die Gruppe wieder nach Berlin, um sich mit Gegnern aus ganz Deutschland zu messen. Wheelsoccer ist ein Spiel von Torwart und 4 Feldspielern, die im Sportrolli einen Pezziball versuchen, in das gegnerische Tor zu befördern. Mit Hilfe von Spendern und Sponsoren konnten wir im letzten Sommer schon einmal mit 7 Kleinbussen die lange Reise antreten und 3 Mannschaften anmelden. Wir hoffen sehr, auch im kommenden August wieder mit Hilfe vieler Unterstützer dieses Event unseren Rolli-Kids bieten zu können, für die die Meisterschaften das Highlight des Jahres darstellen. Vielen Dank für Ihre Spende!

Was benötigt wird
  • Diesel für 7 Busse

    7 Busse - 1600 Kilometer - ca. Diesel-Verbrauch ca. 11 l / 100 km
    • 85%
      finanziert
    • 1.600 EUR
      Gesamtbedarf
    • 240 EUR
      fehlen noch
  • Übernachtungs- und Verpflegungskosten

    3 Übernachtungen mit Halbpension in einer Jugendherberge außerhalb von Berlin für 40 Personen pro Tag und Person 34 €
    • 100%
      finanziert
    • 4.080 EUR
      Gesamtbedarf
  • 2 Kleinbusse mit Hebebühnen für E-Rollifahrer

    Neben den 5 normalen Kleinbussen werden auch 2 Busse mit Hebebühnen für unsere Kids in E-Rollis benötigt.
    • 100%
      finanziert
    • 700 EUR
      Gesamtbedarf
  • 5 Kleinbusse 8- bzw. 9 Sitzer mieten für 4 Tage

    Für den Transport der 3 Teams und Betreuer (ca. 40 Personen) werden insgesamt 7 Kleinbusse gebraucht, auch neben den Sportrollis die Alltagsrollstühle mitgenommen werden müssen. Separat aufgeführt: 2 Busse mit Hebebühnen für Elekrorollstuhlfahrer
    • 100%
      finanziert
    • 1.200 EUR
      Gesamtbedarf
  • Startgeld 3 Teams

    2 Kindermannschaften + 1 Ü18 Mannschaft Gesamt 26 Personen inkl. Betreuer = 260 € Startgeld
    • 100%
      finanziert
    • 260 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 31 Januar 2020, 10:13 Uhr

    Große Schritte in Richtung Berlin

    Durch einige größere Spenden sind wir optimistisch, bis Juni die Finanzierung abgeschlossen zu haben, wenn die Übernachtungskosten zu 50% zu überweisen sind. Vielen Dank allen Spendern und allen, die uns dem Ziel noch näher bringen werden!
  • Veröffentlicht am 23 Januar 2020, 08:52 Uhr

    Wir haben 658,75 € Spendengelder erhalten

    Die Anmeldegebühren für die 3 Mannschaften Trier-Dolpins Cracks und Trier-Dolphins 1 und Trier-Dolphins 2 wird an Pfeffersport Berlin überwiesen. Desweiteren wir für die Anmietung Busse eine erste Anzahlung erfolgen.
  • Veröffentlicht am 20 Januar 2020, 08:17 Uhr

    Es geht voran....

    In den letzten Wochen sind viele private Einzelspenden, aber auch Unterstützung von Firmen eingegangen und wir haben die Hälfte des Zieles schon fast erreicht! Wir freuen uns über jeden einzelnen Euro und bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern und hoffen, dass dieses Engagement weitere Nachahmer findet! Viele Grüße von den Rolli-Kids Trier!!!
  • Veröffentlicht am 17 Dezember 2019, 08:21 Uhr

    Herzlichen Dank!

    Spenden, die für unser Berlinprojekt auf das Vereinskonto überwiesen wurden und für die wir uns ganz herzlich bedanken:Tanja Hunger = 100 €Firma Gangolf Trier = 200 €Estrich Maas aus Uess = 500€Martin Lehnertz = 50 €
  • Veröffentlicht am 17 Dezember 2019, 08:15 Uhr

    Danke allen Spendern, die uns bisher unterstützt haben:

    15.12.2019 10:13 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Barbara Hamper-Gehrke | 50,00 €13.12.2019 22:12 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Sandra Zonker | 20,00 €10.12.2019 11:55 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Patric Nora | 100,00 €08.12.2019 22:17 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Maria Ferring | 100,00 €06.12.2019 18:10 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Ralf Meyer | 140,00 €05.12.2019 16:55 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Elke Ewerhardy | 20,00 €05.12.2019 09:26 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Josef Allar | 20,00 €04.12.2019 09:13 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Daniel Hoffmann | 10,00 €03.12.2019 23:04 | Einzelspende Marina van Asch | 50,00 €03.12.2019 08:18 | Einzelspende via „Meine Hilfe zählt“  Andreas Kotowski | 20,00 
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
G. Ewertz
Kontakt
Organisation
RSC Rollis Trier e.V
Integrativ ausgerichteteter Sportverein für behinderte Menschen. Club besteht seit 33 Jahren und hat 140 Mitglieder. Sportarten: Rollstuhlbasketball und -tischtennis sowie Wheelsoccer. Kinder- und Jugendgruppe mit 40 Mitgliedern im Alter von 4 - 17 Jahren (Einzugsbereich bis 100 km)Behinderte und nicht behinderte Kinder trainieren wöchentlich ... mehr
Web: www.rsc-rollis-trier.de
Aktuelle Stimmen
                                    • Andreas S.

                                      Für Johann Z. und seine Sport-Freunde von A. Stemper u. Freunden

                                    • Anonym

                                      Viel Erfolg und viel Spaß!

                                      Spenden-Button für Ihre Homepage
                                      Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                                      Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                                       
                                      So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                                      Kontakt
                                      • Technische Fragen:
                                        E-Mail: change@betterplace.org
                                        Telefon: 030 7676 4488 42

                                        Sonstige Fragen:
                                        E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                                        Telefon: 0651 7199 816