Projektnummer: 32005
Veröffentlicht am: 20 Juli 2015

Trier, Deutschland

Sport für Flüchtlingskinder

  • 95%
    finanziert
  • 1.336 EUR
    fehlen noch
  • 42
    Unterstützer
Zur Unterstützung der Integration von Flüchtlingskindern und dem Erlernen der deutschen Sprache wurde am 19.02.2015 das Projekt "Sport für Flüchtlingskinder" ins Leben gerufen. Träger waren das Haus der Gesundheit in Kooperation mit Herrn Lamberts (Projektleitung), der AfA, dem FSV Trier-Tarforst, der AOK Trier-Saarburg und der Arena Trier. 

Inzwischen liegt die Trägerschaft ausschließlich in den Händen des FSV Trier-Tarforst. Unser Projektleiter, Herr Theo Lamberts, kann auf eine 40-jährige Tätigkeit als Grund- und Hauptschullehrer mit den Schwerpunkten Sportunterricht und Deutsch, davon über 20 Jahre als Schulleiter, zurückblicken. Zuletzt war er Schulsportreferent bei der ADD Trier und Referatsleiter Schulsport für Rheinland-Pfalz tätig. Im außerberuflichen Bereich betätigte er sich als Trainer in verschiedenen Sportarten (Fußball, Tennis, Skilauf, Nordic Walking) und Mitarbeiter in verschiedenen Gremien im Vereins- und Verbandssport. Seit zwei Jahren ist Herr Lamberts im Ruhestand und ehrenamtlich u.a. in diesem Projekt tätig.

Einmal wöchentlich wird einer Gruppe von 12-20 Flüchtlingskindern das elementare Bewegungs- und Spielbedürfnis durch Bewegen, Toben und Spielen ermöglicht. Hierbei findet eine Sprachvermittlung, -förderung in konkreten Handlungszusammenhängen bei Bewegung und Spiel statt.

Durch die Übungsleiter/innen des FSV Tarforst-Trier und den Sprachlehrerinnen der AfA (ehrenamtlich) ist gewährleistet, dass die Stunden allen Kindern, egal welcher Herkunft und Sprache, Spaß, Bewegung und Abwechslung bringen. 
Diese Sportstunden finden u.a. auf den Außenanlagen der AfA, den Sportanlagen des FSV Trier-Tarforst und in verschiedenen Grundschulen statt. Gemeinsame Sportstunden u.a. in der Grundschule Tarforst und Keune fördern das Miteinander und die Integration. Darüber hinaus besuchen wir mit den Flüchtlingskindern regionale Sportveranstaltungen. Die Koordination der gesamten Stunden erfolgt durch Herrn Meinelt, FSV Trier-Tarforst. 

Für die Trainings-/Bewegungsstunden (Entlohnung der Trainer/Übungsleiter), die Fahrtkosten, das Equipment (Sportschuhe, Bälle, T-Shirts, weitere Materialien, wie Seile...) benötigen wir bzw. sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. 

DANKE für Ihre Förderung und Anerkennung unserer Arbeit!!! 

Was benötigt wird
  • Weiterführung des Projektes in 2018

    Seit 3 Jahren bieten wir erfolgreich Bewegungsangebote für Flüchtlingskinder an. Auch im Jahr 2018 möchten wir dieses Projekt selbstverständlich fortsetzen. Auch dieses Jahr hoffen wir wieder auf eine gute Unterstützung. Vielen Dank
    • 66.59%
      finanziert
    • 4.000 EUR
      Gesamtbedarf
    • 1.336 EUR
      fehlen noch
  • Street-Soccer-Court

    Wir verfolgen immer noch das Ziel einen Street-Soccer-Court bei der AFA aufbauen zu lassen. Da wir von Stadt und DFB keine Unterstützung bekommen, müssen wir die 25.000€ selbst aufbrigen. 5.000€ haben wir dank euch schon zusammen.
    • 100%
      finanziert
    • 5.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Weiterführung des Projekts im Jahr 2018

    Durch den großen Erfolg unseres Sportangebotes für Flüchtingskinder beflügelt, möchten wir dieses im Jahr 2018 fortführen. Dazu benötigen wir weiterhin eure Spenden um laufende Kosten zu begleichen und Neuanschaffungen tätigen zu können.
    • 100%
      finanziert
    • 4.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Weiterführung des Projektes

    Durch den großen Erfolg unseres Sportangebotes für Flüchtingskinder beflügelt möchten wir dieses im Jahr 2016 fortführen. Dazu benötigen wir weiterhin eure Spenden um laufende Kosten zu begleichen und Neuanschaffungen tätigen zu können.
    • 100%
      finanziert
    • 3.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Mobiler Fußballplatz (Street-Soccer-Court)

    Zur Erweiterung unseres Sportangebotes möchten wir für die Kinder ein Street-Soccer-Court anschaffen um unabhängig zu sein von Öffnungszeiten der Hallen.
    • 100%
      finanziert
    • 5.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Aufwandsentschädigung und Miete

    - 2 x 2 Std. pro Woche (1 Std. = 20€) - für Übungsleiter - Raummiete mit Reinigung pro Jahr - Fahrkosten Übungsleiter
    • 100%
      finanziert
    • 3.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Zukünftige Mehrkosten

    - wachsende Anzahl der teilnehmenden Kinder (Einkleidung, Sportutensilien, Trainingsstunden...)
    • 100%
      finanziert
    • 1.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Auslagen für Sportstunden

    Zukünftige Übungsleiterpauschalen und Fahrtkosten
    • 100%
      finanziert
    • 3.635 EUR
      Gesamtbedarf
  • Sportutensilien

    - 20 x Kleidung - 12 Fußbälle - 12 Basketbälle - 1 Ballsack - 10 Schaumstoff-Augen-Würfel - 24 Markierungshütchen - 10 Therabänder - 20 Tennisbälle - 20 Springseile
    • 100%
      finanziert
    • 1.000 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 25 Januar 2019, 17:31 Uhr

    Jahresrückblick 2018

    Gemeinsam -FSV Tarforst, Grundschule Tarforst und der Grundschule Keune- wurden mit den Flüchtlingskindern mehrere Fußballturniere in der AFA Trier, auf dem von uns mitfinanzierten Soccer-Court durchgeführt. Zu den regelmäßigen Sportstunden - jeden Freitag vormittag auf den FSV Anlagen - haben wir die Kinder mit dem FSV Bus abgeholt und mit unseren Übungsleitern begleitet.Es wurde den Kindern auch die Teilnahme an Badminton-, Fußball- und Laufveranstaltungen ermöglicht.DANKE an dieser Stelle allen Spendern und Gönnern, nur mit dieser Hilfe war die tollte Arbeit in 2018 durchführbar.In 2019 werden wir weitere Sportgeräte und -materialien zur Optimierung der Angebote anschaffen. Auch ist die Teilnahme der Flüchtlingskinder an weiteren Schulprojekten geplant. Ebenso gemeinsame Frühstücksaktionen.DANKE für die hoffentlich weitere Förderung. Der Sport kennt keine Grenzen. Mit Begeisterung sind alle dabei.gez. Werner Gorges Vorsitzender FSV Trier-Tarforst
  • Veröffentlicht am 18 Dezember 2018, 16:56 Uhr

    Ich habe 5.307,48 € Spendengelder erhalten

    Die gespendeten Gelder werden zur Finanzierung der Übungsleiter und der Fahrtkosten zu den Sportstätten verwendet. Darüber hinaus wird das Projekt auch in 2019 fortgeführt und mit diesen Geldern finanziert. Anschaffungen wie T-Shirts und Sportartikel stehen ebenfalls wieder an.
  • Veröffentlicht am 18 April 2017, 12:59 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich Spendengelder beantragt:

    Liebe Spender,wir danken euch sehr für eure Unterstützung. Ohne euch wäre es nicht möglich, das Projekt weiterhin fortzuführen. Die Spenden werden größenteils für die Zahlung der Trainer verwendet, die wöchentlich mit den Kindern der AFA spielend Sport treiben. Zudem zahlen wir mit euren Geldern den Transport der Flüchtlingskinder zu den umliegenden Grundschulen. Wir wollen den Kindern somit ermöglichen mit gleichaltrigen zu spielen. So können neue Freundschaften geknüpft werden.Wir hoffen auf weiterhin gute Unterstützung.Mit den besten GrüßenDas Haus der Gesundheit
  • Veröffentlicht am 14 Februar 2017, 12:13 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich (Teile der) Spendengelder beantragt:

    Liebe Spender,liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit und vielen Dank für Ihre Unterstützung. Da dauernd mehr Flüchtlinge in Trier ankommen und auch hierbleiben werden, wird der Bedarf immer größer. Deshalb leisten Sie mit Ihrer Spende einen nicht geringen Anteil an unserer Arbeit mit den Flüchtlingskindern.Wir werden damit weitere Spielgeräte anschaffen oder Sportlehrer bezahlen. Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Woche.Es wurden 343,25 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 343,25 €
  • Veröffentlicht am 16 August 2016, 16:07 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Liebe Spender,eure Spenden werden wir zur Begleichung der Übungsleiterstunden und Fahrtkosten verwenden.Außerdem bietet der FSV Trier Tarforst den Kinder jeden Freitag nach dem Sport ein gesundes Frühstück.Vielen Dank für eure Unterstützung.Liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit.Monika BreilEs wurden 130,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 130,00 €
  • Veröffentlicht am 3 Mai 2016, 12:41 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Hallo liebe Unterstützer unseres Engagements,auch diese von euch gezahlten Gelder werden für die laufenden Kosten, wie Übungsleiterpauschalen und Fahrtkosten eingesetzt. Nur mit eurer Hilfe können wir das Projekt in dieser Form weiterführen.Deshalb nochmals vielen Dank.Liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit,MonikaEs wurden 151,75 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 151,75 €
  • Veröffentlicht am 19 April 2016, 14:06 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    An alle Spender sagen wir nochmal vielen Dank. Wir können jede Woche erleben wie froh und dankbar die Kinder sind. Auch die Sportlehrer vom FSV Trier-Tarforst und die ehrenamtlichen Übungsleiter der AOK Trier sind immer wieder mit Begeisterung dabei. Die eingegangenen Spenden werden teilweise noch für den Street-Soccer-Court zurückgestellt (120 €), der Restbetrag wird in Fahrtkosten und Sportstunden investiert.Liebe GrüßeMonika BreilEs wurden 400,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:
    Weiterführung des Projektes 280,00 €
    Mobiler Fußballplatz (Street-Soccer-Court) 120,00 €
  • Veröffentlicht am 13 April 2016, 10:21 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Liebe Spender,vielen Dank nochmal an alle, die uns unterstützen.Die Gelder werden für Fahrtkosten und Übungsleiterpauschalen verwendet und helfen damit das Projekt zu sichern.Liebe Grüße,Monika BreilEs wurden 290,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 290,00 €
  • Veröffentlicht am 10 März 2016, 08:14 Uhr

    DFB-Integrationspreis 2015

    Im Herbst 2015 haben wir uns mit dem Projekt "Sport für Flüchtlingskinder" beim Deutschen Fußballbund um den Integrationspreis beworben. Von 170 Bewerbern sind wir mit unserer Arbeit unter die TOP 10 gekommen. Im Dezember 2015 wurde die Sportstunde deshalb von Herrn Konz, dem Integrationsbeauftragten im Fußballkreis Trier/Saarburg, besucht, um sich ein Bild unseres Projektes zu machen (s. Fotos 9-14 in der Galerie). Herr Konz war ganz begeistert und voll des Lobes für alle.Leider hat es dieses Jahr noch nicht für eine Platzierung unter die TOP 3 gereicht. Außer einer schmucken Urkunde über die Teilnahme am Integrationspreis bekamen wir vom DFB die Sonderausgabe "Eine Nacht in Rio" über unsere Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien.Natürlich werden wir uns beim kommenden Integrationspreis 2016 auch wieder bewerben.Viele Grüße aus dem Haus der Gesundheit,Monika Breil.
  • Veröffentlicht am 23 Februar 2016, 15:56 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Liebe Spender,auch diese Auszahlung werden wir für die Weiterführung des Projektes verwenden. Die Arena steht uns oft nicht zur Verfügung, so dass wir die Kinder mit zwei Kleinbussen nach Tarforst transportieren müssen. Da wir kein eigenes Fahrzeug besitzen, müssen wir für den Kleinbuss des FSV Tarforst Km-Geld, Benzinkosten, Versicherung (anteilig) und Reinigungskosten übernehmen. Außerdem fallen weiterhin die Kosten für die Übungsleiter des FSV Tarforst an, weshalb wir auf eure Spenden angewiesen sind.Vielen Dank und liebe GrüßeMonika BreilEs wurden 950,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 950,00 €
  • Veröffentlicht am 8 Februar 2016, 16:54 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Liebe Spender,das ausgzahlte Guthaben wird für die Weiterführung unseres Sportprogramms mit den Flüchtlingskinder verwendet werden. Wir werden damit einen Teil der Fahrtkosten übernehmen, die erforderlich werden weil die Arena immer öfter geschlossen ist und die Kinder von der AfA nach Tarforst gebracht werden müssen.Vielen Dank und liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit,Monika BreilEs wurden 80,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 80,00 €
  • Veröffentlicht am 25 Januar 2016, 17:55 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Liebe Spender,wir sind jetzt ein Jahr mit unserem Projekt "Sport für Flüchtlingskinder" in Aktion. Alle Beteiligten sind der Meinung, dass es eine tolle Sache ist die Kinder für jeweils 2 Stunden aus der Belastung des ungewohnten und neuen Umfeldes herauszuholen. Wenn man sieht mit welcher Freude und Begeisterung die Sportstunden absolviert werden, weiß man wie wichtig diese sind. Oft ist eine Schulklasse der GS Tarforst dabei. So lernen die Flüchtlingskinder nebenbei noch Deutsch und haben beim gemeinsamen Frühstück viel Spaß. Deshalb nochmal allen Spendern und ehrenamtlichen Helfern, die das Ganze erst ermöglichen, unser herzlichstes Dankeschön.Liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit,Monika BreilEs wurden 775,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Weiterführung des Projektes 775,00 €
  • Veröffentlicht am 12 Januar 2016, 11:35 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Hallo an alle Spender,wir wünschen Ihnen allen ein gutes neues Jahr 2016 und bedanken uns nochmal für die vielen Spenden ohne die unser Projekt nicht stattfinden würde.  Wir werden  im Bestreben einen Street-Soccer-Court aufzubauen nicht nachlassen.Liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit,Monika Breil Es wurden 400,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Mobiler Fußballplatz (Street-Soccer-Court) 400,00 €
  • Veröffentlicht am 21 Dezember 2015, 16:53 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Hallo an alle Spender,vielen Dank nochmal für die großzügige Unterstützung. Wir kommen unserem Ziel einen Street-Soccer-Court für unser Projekt anzuschaffen immer näher. Auch wenn die Modalitäten dazu nicht so einfach sind, werden wir alles tun um den Kindern den mobilen Fußballplatz im Sommer aufzustellen.Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016 !!!!!Monika Breil  Es wurden 500,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Mobiler Fußballplatz (Street-Soccer-Court) 500,00 €
  • Veröffentlicht am 21 Dezember 2015, 08:25 Uhr

    Weihnachten

    Hallo an alle Spender und Besucher unseres Projektes,das Haus der Gesundheit wünscht allen ein frohes Weihnachstfest und einen guten Rutsch in neue Jahr 2016.Liebe GrüßeMonika Breil
  • Veröffentlicht am 8 Dezember 2015, 18:27 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Die von euch gespendeten Gelder werden direkt in das Projekt Sport für Flüchtlingskinder fließen.Sobald die örtlichen Gegebenheiten geklärt sind und das Wetter mitspielt werden wir den Street-Soccer-Court anlegen lassen.Liebe Grüße aus dem Haus der Gesundheit und vielen Dank nochmal an alle Spender,Monika BreilEs wurden 3.036,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Mobiler Fußballplatz (Street-Soccer-Court) 3.036,00 €
  • Veröffentlicht am 23 November 2015, 18:14 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Mit diesen gesammelten Gelder wird der Ankauf von neuen Sportutensilien finanziert. Wir mussten Sportschuhe in kleinen Größen kaufen, da die gespendeten Schuhe (schon benutzt) leider schon verbraucht sind. Außerdem wurden weitere Basketbälle angeschafft, die für kleinere Kinder geeignet sind. Es wurden 590,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:
    Sportutensilien 390,00 €
    Zukünftige Mehrkosten 200,00 €
  • Veröffentlicht am 9 November 2015, 14:23 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Hallo an alle Spender und vielen Dank nochmal für eure Unterstützung.Die ausgezahlten Gelder werden wir für die laufenden Kosten der Sportstunden, so wie für KM-Pauschalen im aktuellen Quartal verwenden. Der übrig bleibende Betrag dient als Grundstock für den Street-Soccer-Court, den wir gerne für die Kinder anschaffen möchten.Liebe Grüße aus der Engelstr.Monika Es wurden 4.399,10 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:
    Auslagen für Sportstunden 3.635,00 €
    Mobiler Fußballplatz (Street-Soccer-Court) 764,10 €
  • Veröffentlicht am 26 Oktober 2015, 15:05 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Mit dieser Auszahlung werden wir die, seit Beginn des Projektes aufgelaufenen Aufwands-entschädigungen für die Mitarbeiter begleichen.Es wurden 2.285,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Aufwandsentschädigung und Miete 2.285,00 €
  • Veröffentlicht am 12 Oktober 2015, 16:12 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Da es mehr Flüchtlingskinder sind die zu uns kommen, brauchen wir auch immer mehr Materialien für die Sportstunden. Von diesen Geldern werden Sporthemden und Schuhe für die Kinder gekauft.Es wurden 610,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Sportutensilien 610,00 €
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
W. Gorges
Kontakt
Organisation
FSV Trier-Tarforst 1946 e.V.
Der FSV Trier-Tarforst 1946 e.V. ist mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung die ideale Adresse für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Er unterstützt insbesondere Maßnahmen zur Integration von Kindern und Jugendlichen. ... mehr
Web: www.fsv-trier-tarforst.de
Aktuelle Stimmen
  • Armin O.

    Vielen Dank an alle Projektbeteiligten! Weiter so

  • Thomas B.

    Tolles Projekt in Trier, dass funktioniert und Menschen durch Sport integriert. Ich konnte mich von den begeisterten Mitgliedern auf einer Veranstaltung von deren Engagement überzeugen und würde mich freuen, wenn andere sich auch für den Sport für Flüchtlingskinder in Trier begeistern. Wenn weitere 100 Leute gefunden werden könnten, die 50 Euro spenden, ist das Projekt sicher.

  • Kengelbach J.

    HANS HADERER - BCP

  • Christoph T.

    Tolle Aktion! Weiterhin viel Kraft an alle!

Spenden-Button für Ihre Homepage
Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
 
So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
Kontakt
  • Technische Fragen:
    E-Mail: change@betterplace.org
    Telefon: 030 7676 4488 42

    Sonstige Fragen:
    E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
    Telefon: 0651 7199 816