Projektnummer: 77745
Veröffentlicht am: 6 März 2020

Beyt Jala, Israel

Therapeut. Spielmaterial

  • 21%
    finanziert
  • 2.370 EUR
    fehlen noch
  • 5
    Unterstützer
Ca. 135 Kinder besuchen täglich den Kindergarten oder die Schule im Lifegate- Haus. Alle Kinder - mit unterschiedlichen Behinderungen - erhalten hier die Therapie, die sie benötigen. Es sind viele Kinder dabei, die auch mehrere Therapien wöchentlich erhalten.
Für diese Arbeit werden therapeut. Hilfsmittel benötigt, um spielerisch zu lernen. Diese Spiele und Materialien werden den Kindern Freude machen und ihnen im Alltag helfen.
Dazu gehören z.B. Krabbeltunnel, Musikglocken, Spiele für die Feinmotorik, Balance- Scheiben und vieles mehr.

Was benötigt wird
  • Therapeutische Hilfsmittel für behinderte Kinder

    Ca. 135 behinderte Kinder besuchen täglich Kindergarten u. Schule von Lifegate. Für ihre Förderung werden therapeut. Hilfsmittel benötigt, mit denen sie spielerisch lernen können, ihr Leben zu meistern, z.B. Balancescheiben, Musikglocken u.ä.
    • 21%
      finanziert
    • 3.000 EUR
      Gesamtbedarf
    • 2.370 EUR
      fehlen noch
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 25 Mai 2020, 10:16 Uhr

    Die "Lifegate-Pause" ist zu Ende

    Mitte Mai durften langsam die Werkstätten wieder aufmachen - mit kleiner Personenzahl. So kann wieder für die Jahrsbestellung aus Deutschland gearbeitet werden. Gute Gespräche mit der palästin. Behörde führten in den letzten Tagen zu einer Öffnung des Frühförderkindergartens und der Förderschule. Die Freude der Kinder u. jungen Menschen ist groß - sie konnten ja die Situation nicht verstehen.Leider ist der  Bereich, in dem wir uns selber helfen, komplett zum Erliegen gekommen. Für das Gästehaus liegen Buchungsabsagen bis November vor, Besuchergruppen werden auch erst im Spätherbst erwartet. Unsere Wäscherei für Hotels in Bethlehem hat keine Aufträge. Das Fehlen der Eigenmittel wird eine große Herausforderung werden und wir würden uns über weitere Hilfe freuen.
  • Veröffentlicht am 7 April 2020, 16:26 Uhr

    Hala ist "gewachsen" - dank des letzten OP's

    Eine wunderbare Nachricht aus Beit Jala:Hala hat den großen OP der Wirbelsäule gut überstanden und ist wieder zuhause.Viele Menschen in Trier haben das mit unterstützt -allen sage ich von Herzen                                       "DANKE".Im Osterrundbrief finden Sie die neuesten Berichte von Lifegate:http://lifegate-reha.de/uploads/media/Rundbrief-dt-Ostern2020Endvrsn_01.pdf
  • Veröffentlicht am 19 März 2020, 09:58 Uhr

    Auch bei Lifegate ist Ausnahmezustand

    Auch in Beit Jala ist Ausnahmezustand. Seit fast zwei Wochen ist das Haus von Lifegate geschlossen und alle Mitarbeiter müssen in ihren Wohnungen bleiben. Auch wenn man Einiges auf dem Schreibtisch aufarbeiten kann, ist das für die Kinder und ihre Eltern eine ganz schwierige Situation - ohne häusliches Spielzimmer und Internet, ohne notwendige Therapie und Unterstützung!
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
M. Bach
Kontakt
Organisation
LIFEGATE Rehabilitation
LIFEGATE öffnet LEBENSTORELifegate ist eine deutsche Rehabilitation Einrichtung, die seit 1991 im Westjordanland mit behinderten Kindern und jungen Menschen arbeitet. Die Notlage, in der sich behinderte Menschen hier befinden und das Fehlen staatlicher Hilfs- oder Fördermaßnahmen sind der Grund unseres Engagements. Bei Lifegate bilden wir seit ... mehr
Web: www.LIFEGATE-reha.de
Aktuelle Stimmen
      • Nicoleta C.

        Familie Cioc

                Spenden-Button für Ihre Homepage
                Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                 
                So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                Kontakt
                • Technische Fragen:
                  E-Mail: change@betterplace.org
                  Telefon: 030 7676 4488 42

                  Sonstige Fragen:
                  E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                  Telefon: 0651 7199 816