Projektnummer: 12522
Veröffentlicht am: 28 Februar 2013

Bitburg, Deutschland

Verein der Tierfreunde Südeifel e.V.

  • 46%
    finanziert
  • 11.500 EUR
    fehlen noch
  • 22
    Unterstützer
Wir sind der älteste Tierschutzverein im Raum Bitburg, der sich bereits seit 1989 ehrenamtlich für das Wohl der Tiere und dem Tierschutzgedanken verpflichtet hat. 

Die Gründung damals verursachte der Wegzug der Amerikaner von der bitburger Airbase und dem Umland, was zur Folge hatte, dass dort viele Katzen und Hunde  einfach zurück gelassen / ausgesetzt worden sind.
Behörden sahen sich nicht wirklich in der Pflicht, sich dieser armen Tiere anzunehmen. Also wurde es Zeit den Tierschutz selbst in die Hand zu nehmen!
Bis heute hat sich zwar manches geändert, aber wir stoßen immer wieder auf Tiernotfälle, für die niemand die Verantwortung übernehmen will! Es gibt noch immer viel zu tun!
Für die Katzen, die damals auf der Airbase (Flugplatz) Bitburg zurück gelassen wurden, und  für die kein Zuhause gefunden werden konnte, sind seitdem Futterplätze eingerichtet, die bis heute noch immer betreut werden. Der Zuzug von immer neuen "Streunern" reisst dabei nicht ab...
Die Katzen dort werden aber nicht nur mit Futter versorgt, sondern auch kastriert, gegen Parasiten behandelt und bei Krankheit tierärztlich versorgt.

Außerdem machen wir immer wieder Kastrationsaktionen in anderen Ortschaften, um dort das Katzenelend von ungewollten Nachkommen, einzudämmen.
Auch Bedürftige erhalten von uns - nach Anfrage und bei Nachweis der Bedürftigkeit - Kastrationszuschüsse, damit sie ihren Vierbeiner helfen können.

Hier nun das gesamte Spektrum aufzuführen, wo und wie wir helfen, wäre zu umfangreich, aber sie dürfen versichert sein, dass sämtliche Spenden nur dem Wohle des Tierschutzes verwendet werden!

An dieser Stelle aber schon ein großes Dankeschön, für alle die unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen!!!


Was benötigt wird
  • Futterkosten

    Dieser Bedarf dient der Finanzierung der Futterkosten von verschiedenen Futterstellen der Streunerkatzen auf dem Bitburger Flugplatz. Außerdem unterstützen wir auch Bedürftige mit Futter, wenn diese nicht mehr dazu in der Lage sind dies selbst zu tun
    • 0%
      finanziert
    • 3.000 EUR
      Gesamtbedarf
    • 3.000 EUR
      fehlen noch
  • Tierarztkosten

    Dieser Bedarf soll verwendet werden um die anfallenden Tierarztkosten zur Behandlung von verletzten und kranken Tieren zu decken. Außerdem wollen wir damit die ständigen Gaben von Wurmmitteln und Antiparasitika finanzieren.
    • 0%
      finanziert
    • 3.500 EUR
      Gesamtbedarf
    • 3.500 EUR
      fehlen noch
  • Kastrationsaktionen

    Mit diesem Bedarf wollen wir Kastrationsaktionen - sowohl für wild lebenden Katzen, als auch als Zuschuss für Bedürftige - finanzieren. Nur so kann die Flut von ungewollten und ausgestoßenen Katzenbabies eingedämmt werden!
    • 0%
      finanziert
    • 5.000 EUR
      Gesamtbedarf
    • 5.000 EUR
      fehlen noch
  • Parasitenbehandlung

    Mit diesem Betrag können ca. 150 Katzen gegen Parasiten behandelt werden
    • 100%
      finanziert
    • 2.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Futter

    Futter für 50 wildlebende Katzen pro Jahr
    • 100%
      finanziert
    • 3.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Kastration

    Der Betrag deckt die Summe für eine Kastration einer Katze.
    • 100%
      finanziert
    • 5.000 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 10 November 2014, 12:10 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Allen Spendern ein dickes Dankeschön im Namen der Tiere. Wenn Sie uns auch weiterhin helfen und unterstützen möchten , werden Sie Mitglied in unserem Verein oder spenden auf eins unserer Konten. http://www.eifel-tierfreund.deEs wurden 10.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:
    Kastration 5.000,00 €
    Futter 3.000,00 €
    Parasitenbehandlung 2.000,00 €
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
A. Telkes
Kontakt
Organisation
Verein der Tierfreunde Südeifel e.V.
Der Tätigkeitsbereich des Vereins erstreckt sich hauptsächlich auf das Gebiet der Südeifel. Schwerpunktmäßig hat er sich folgende Aufgaben zum Ziel gesetzt:
Web: www.eifel-tierfreund.de
Aktuelle Stimmen
                                          Spenden-Button für Ihre Homepage
                                          Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                                          Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                                           
                                          So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                                          Kontakt
                                          • Technische Fragen:
                                            E-Mail: change@betterplace.org
                                            Telefon: 030 7676 4488 42

                                            Sonstige Fragen:
                                            E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                                            Telefon: 0651 7199 816