Projektnummer: 15719
Veröffentlicht am: 16 November 2013

Trier, Deutschland

Von der Mutter verlassen

  • 41%
    finanziert
  • 1.082 EUR
    fehlen noch
  • 3
    Unterstützer
Leon (Name geändert) ist 14 Jahre alt. Er lebte bei seiner Mutter. Seine Eltern sind geschieden. Als Leon nochmal bei seinem Vater zu Besuch war, hat die Mutter in einer Nacht- und Nebelaktion, wie die Caritas-Sozialarbeiterin schreibt, ihre Wohnung komplett geräumt und ist mit allen Möbeln und auch der Kleidung von Leon weggezogen. Der Vater hat seinen Sohn in seiner Single-Wohnung aufgenommen.Mit seinem kleinen Arbeitseinkommen kommt er an seine Grenzen. Ein paar zusätzliche Möbel müssen angeschafft werden und der Sohn braucht Kleidung, vor allem, wie sich herausgestellt hat, auch dringend eine Brille.

Was benötigt wird
  • Schwerkrankes Baby

    Familie C. hat 3 Kinder im Alter von 5 Jahren, 2 Jahren, und von 6 Monaten. Beim jüngsten sind beide Nieren geschädigt und das Kind ist auf Dialyse angewiesen. Ein Pkw wird dringend benötigt, aber den kann sich die Familie nicht leisten.
    • 0.92%
      finanziert
    • 1.092 EUR
      Gesamtbedarf
    • 1.082 EUR
      fehlen noch
  • Brille, Kleidung, Möbel

    Vor allem die Anschaffung der geeigneten Brille kann der Vater mit seinem Einkommen nicht stemmen. Kleidung fehlt und wird teils aus der Kleiderkammer besorgt. Aber nicht alles gibt es dort. Bett und Schrank werden gebraucht.
    • 100%
      finanziert
    • 750 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 23 Dezember 2016, 14:31 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Herzlichen Dank für Ihre großzügigen Spenden. Der Familie konnte durch Ihre Hilfe dauerhaft und nachhaltig geholfen werden. Es wurden 10,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Schwerkrankes Baby 10,00 €
  • Veröffentlicht am 19 Dezember 2013, 12:39 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Herzlichen Dank allen Spendern, die Leon geholfen haben. Der Junge ist froh und dankbar, dass er nun warme Winterkleidung bekommt, ein Bett und auch die nötige Brille, damit ihm nicht mehr so viel entgeht, auch beim Lesen von der Tafel in der Schule. Der Vater ist sehr erleichtert. Gerade jetzt vor Weihnachten war das eine sehr froh machende Erfahrung!Es wurden 750,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Brille, Kleidung, Möbel 750,00 €
  • Veröffentlicht am 11 Dezember 2013, 09:17 Uhr

    Schwerkrankes Baby

    Familie C. hat 3 Kinder im Alter von 5 Jahren, 2 Jahren, und von 6 Monaten. Beim jüngsten sind beide Nieren geschädigt und das Kind ist auf Dialyse angewiesen. Ein Pkw wird dringend benötigt, aber den kann sich die Familie nicht leisten. 2000,- Euro werden gebraucht, damit ein alter, aber noch gut erhaltener Pkw bezuschusst werden kann.
  • Veröffentlicht am 19 November 2013, 18:04 Uhr

    Von der Mutter verlassen

    An die beiden "Eisbrecher" vielen Dank, die Anteil an Leons Schicksal nehmen und die ersten Spenden gegeben haben. Für Leon ist das ein Zeichen, dass er Hoffnung auf Hilfe schöpfen kann. Viele Grüße aus dem Stiftungszentrum! Winfried Görgen
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
T. Theis

Kontakt


Organisation
Stiftung Menschen in Not, im Bistum Trier
Hilfe für einzelne Familien, Kinder, alte Menschen in konkreten akuten Notlagen ist die aktuelle Aufgabe der Stiftung Menschen in Not. Fast täglich gehen bei ihr Anträge ein, in denen Stellen vor Ort wie die Caritasverbände, die Lebensberatungsstellen, Kirchengemeinden usw. eine Notsituation schildern, aus der die betreffende Familie aus ... mehr
Web: www.stiftung-menscheninnot.de
Aktuelle Stimmen
                Spenden-Button für Ihre Homepage
                Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                 
                So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                Kontakt
                • Technische Fragen:
                  E-Mail: change@betterplace.org
                  Telefon: 030 7676 4488 42

                  Sonstige Fragen:
                  E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                  Telefon: 0651 7199 816