Projektnummer: 87126
Veröffentlicht am: 17 November 2020

Trier, Deutschland

Weihnachtsspenden

  • 100%
    finanziert
  • 47
    Unterstützer
In der Weihnachtszeit finden jedes Jahr viele wichtige Spendenprojekte für Annas verein und die Beratungsstelle Papillon statt, die einen großen Teil der laufenden Kosten abdecken. Dieses Jahr hat die Corona-Situation dem Einzelhandel, der Gastronomie und vielen Unternehmen ihre finanziellen Grenzen aufgezeigt, sodass Spenden für viele nicht mehr möglich sind. Dies ist für uns als rein spendenfinanziertes Projekt eine schwierige Situation. 
Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstüzung, so dass wir unsere Arbeit mit Kindern krebskranker Eltern auch im nächsten Jahr fortführen können.
Was benötigt wird
  • Anteilige Personalkosten

    Der größte Teil der festen montalichen Kosten machen die Gehälter der aktuell 3 Psychologen bzw. Pädagogen der Beratungsstelle aus. Sie übernehmen die Betreuung und Beratung der Familien mit einem Stellenumfang von insgeamt 2 Vollzeitstellen.
    • 100%
      finanziert
    • 2.000 EUR
      Gesamtbedarf
  • Materialien für Beratungssetting

    Materialien, die wir zum Basteln brauchen, wie z.B. Pappe, Wachs zum Gestalten der Erinnerungskerzen oder auch neue Bücher oder Spiele sind oft sehr teuer und müssen regelmäßig aufgestockt werden.
    • 100%
      finanziert
    • 500 EUR
      Gesamtbedarf
  • Hygienebedarf

    Da wir in der aktuellen Zeit um Corona und bei unserer Arbeit mit Risikopatienten besonders auf hygienisch einwandfreie Voraussetzungen achten müssen, benötigen wir unterschiedliche Desinfektionsutensilien, die regelmäßig nachgefüllt werden müssen.
    • 100%
      finanziert
    • 160 EUR
      Gesamtbedarf
  • Miete für die Beratungsstelle

    Da wir ein komplett spendenfinanziertes Projekt sind, müssen auch unsere laufenden Kosten über Spenden abgedeckt werden. Dazu gehört auch die monatliche Miete für die Räumlichkeiten unserer Beratungsstelle für das restliche Jahr.
    • 100%
      finanziert
    • 720 EUR
      Gesamtbedarf
  • Miete für die Beratungsstelle

    Da wir ein komplett spendenfinanziertes Projekt sind, müssen auch unsere laufenden Kosten über Spenden abgedeckt werden. Dazu gehört auch die monatliche Miete für die Räumlichkeiten unserer Beratungsstelle für das restliche Jahr.
    • 100%
      finanziert
    • 720 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 15 Januar 2021, 12:07 Uhr

    Das Projekt Weihnachtsspenden ist vollständig finanziert!

    Keine zwei Monate nachdem wir das Projekt "Weihnachtsspenden" angelegt haben, sind tatsächlich 4100 Euro durch Ihre und eure Unterstützung zusammengekommen! Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen, möchten wir allen nochmals ganz herzlich dafür danken! Die laufenden Kosten der Beratungsstelle, die Annas Verein monatlich aufbringen muss, sind Voraussetzung dafür, dass wir die Familien bei Papillon immer weiter unterstützen können. Dafür sind bspw. die Räumlichkeiten und unser Team aus Psychologinnen und einer Pädagogin einfach unerlässlich. Danke, dass auch Sie und ihr die Notwendigkeit dieser eher "trockenen" Kostenpunkte gesehen habt, denn es kommt ebenfalls 1:1 den Kinder und ihren Familien zugute.
  • Veröffentlicht am 6 Januar 2021, 15:41 Uhr

    Wir haben 3.147,50 € Spendengelder erhalten

    Wir haben das Ziel unserer Weihnachtsspenden fast erreicht! Zwei Monatsmieten, Materialkosten und Desinfektionsmittel sowie ein Großteil der anteiligen Personalkosten konnten bereits durch Ihre Unterstützung finanziert werden. Dass dies in so kurzer Zeit möglich war, freut uns unglaublich und wir sind dafür unwahrscheinlich dankbar! Das macht uns den Start in 2021 um einiges leichter! Vielen herzlichen Dank! 
  • Veröffentlicht am 16 Dezember 2020, 13:00 Uhr

    Zeitungsartikel zu unserem Spendenprojekt

    Wir freuen uns riesig, dass uns bisher schon zahlreiche Spenden zu unserem Weihnachtsprojekt erreicht haben und möchten uns dafür schon einmal ganz herzlich bedanken. Gerade in der aktuellen Zeit wissen wir die Unterstützung, die uns damit entgegengebracht wird, ganz besonders zu würdigen! Im Trierischen Volksfreund gab es heute auch einen schönen Artikel über unsere Arbeit und wie wir mit Ihren Spenden die Familien unterstützen können. Hier gehts zum Artikel: https://www.volksfreund.de/region/trier-trierer-land/meine-hilfe-zaehlt-kinder-krebskranker-eltern-nicht-allein-lassen_aid-55215561
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
C. Mona
Kontakt
Organisation
Annas Verein e.V.
„Papillon - für Kinder krebskranker Eltern“ wurde 2007 vom Verein „Von Betroffenen für Betroffene“ (www.annas-verein.de) ins Leben gerufen und seither finanziert. Von Anna Katharina Becker im Jahr 2000 nach eigener Krebserkrankung gegründet, haben es sich ihre Eltern und die anderen Vorstandsmitglieder des Vereins auch nach ihrem Tod ... mehr
Web: www.papillon-trier.de
Aktuelle Stimmen
    • Mathias S.

      😘

                                        Spenden-Button für Ihre Homepage
                                        Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                                        Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                                         
                                        So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                                        Kontakt
                                        • Technische Fragen:
                                          E-Mail: change@betterplace.org
                                          Telefon: 030 7676 4488 42

                                          Sonstige Fragen:
                                          E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                                          Telefon: 0651 7199 816