Projektnummer: 36783
Veröffentlicht am: 30 November 2015

Trier und Horath/Hochwald, Deutschland

1 Tag Luft holen - ein besonderer Tag für Eltern von behinderten Kindern

  • 100%
    finanziert
  • 8
    Unterstützer
Liebe Mitmenschen,

wir alle haben im Umfeld Familien mit behinderten Kindern. Damit es diesen gut geht, die Betreuung stimmt, sie sich aber auch möglichst individuell im sozialen Umfeld "normal" entwickeln und körperlich durchsetzen können, fördern wir die Kinder im Rollstuhlsport. Das tun wir seit 30 Jahren, doch das geht auch nur, wenn die Eltern sich einbringen. Diejenigen, die sowieso 24 Stunden in der Versorgung eingebunden sind.

Wir möchten Sie bitten, uns zu unterstützen bei dem Projekt: 1 Tag Luft holen!

In Zusammenarbeit mit dem Familienhotel in Horath im Hochwald, ausgezeichnet vom Hotel- und Gaststättenverband wegen der barrierefreien Einrichtungen, möchten wir mit vielen ehrenamtlichen Helfern, den Eltern und natürlich den Kindern einen entspannenden Tag ermöglichen, an dem die Eltern kein Essen zubereiten und sich um andere Dinge rund ums Kind kümmern müssen. Trotzdem sind sie nicht weit weg und können sich auf die Helfer verlassen, die Spiele in der Sporthalle, in der Kegelhalle, im Schwimmbad usw. für die Kinder organisieren und betreuen. Während die Eltern selbst in der Sauna relaxen oder z.B. das Wanderangebot mitmachen können.

Zur Zeit sind 44 Kinder in unserem Sportverein, die aus einem Umkreis von fast 100 km zum Training wöchentlich nach Trier kommen und mit uns zu den Deutschand weiten Turnieren reisen. Ein Tag der Freude, raus aus dem anstrengenden Alltag, soll es für die gesamte Familie werden. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, die für die Miete der Räumlichkeiten, Fahrdienste, Verpflegung etc. von ca. 3000 € bis Mitte Januar zusammen zu tragen.

Wir danken Ihnen herzlich für jeden Euro unter dem Stichwort "1 Tag Luft".

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und eine besinnliche Adventszeit!

Sollten Sie Fragen zum Projekt haben, stehe ich gerne zur Verfügung!

Günter Ewertz
Leiter KiJu-RSC-Rollis-Trier e.V.
Was benötigt wird
  • 5 Tageszimmer für med. Versorgung

    Vom Toben und Spielen müde einfach sich eine Pause gönnen oder einfach nur für die notwendige medizinische Versorgung der Kinder sollen einige, der rollstuhlgerechten Zimmer des Hotels zur Verfügung stehen.
    • 100%
      finanziert
    • 250 EUR
      Gesamtbedarf
  • Wanderführer + Lunchpakete

    Wir wollen den Eltern die Möglichkeit geben, geführte Wanderungen verschiedener Länge durch den schönen Hochwald während des Tages zu mitzumachen.
    • 100%
      finanziert
    • 200 EUR
      Gesamtbedarf
  • Verpflegung ca. 130 Personen

    Mit einem gesunden Mittagsbuffet sollen die Kinder, Eltern und Betreuer gestärkt in den Nachmittag gehen. Nudel- und Salatbuffets. Lunchpakete für die Wanderer gibt es schon am Morgen. Ab Mittags gibt es an der Sports-bar Kaffee- und Kuchen und Eis
    • 100%
      finanziert
    • 1.800 EUR
      Gesamtbedarf
  • Kegelbahn, Billiard und Kickertische für 1 Tag

    Neben Schwimmbad und Sporthalle sollen die Kinder auch die Kegelbahn, die Billardtische sowie die Kicker des Hotels nutzen können. An allen Stationen werden Trainer und ehrenamtliche Betreuer Hilfestellung leisten
    • 100%
      finanziert
    • 300 EUR
      Gesamtbedarf
  • Schwimmbad- und Wellnessbereich ganztägig

    Um mit den Kindern schwimmen zu können, soll das behindertengerecht ausgestattete Schwimmbad ganztägig genutzt werden können. Auch die Eltern können hier relaxen und zusätzlich die verschiedenen Saunaangebote nutzen können.
    • 100%
      finanziert
    • 400 EUR
      Gesamtbedarf
  • Miete Sporthalle des Hotels

    Für zahlreiche Spiele mit den Kindern wie z.B. Wheelsoccer, Rollstuhlbasketball, Hindernisparcour, Fang- und Konzentrationsübungen soll die Sporthalle des Hotels ganztägig zur Verfügung stehen.
    • 100%
      finanziert
    • 400 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 21 März 2016, 14:28 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Um die restliche Planung mit geführten Wanderungen für die Eltern anbieten zu können, buchen wir verbindlich die Wanderführer für die Veranstaltung in Horath. Allen Spendern und Gönnern ein herzliches Danke schön für die Unterstützung bei der Realisierung unseres Projekttages!Es wurden 200,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:Wanderführer + Lunchpakete 200,00 €
  • Veröffentlicht am 23 Februar 2016, 15:56 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Um alle Buchungen zu garantieren. leisten wir Vorkasse für die Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Kegelbahn und Sporthalle. Den genauen Veranstaltungstermin werden wir nach den Osterferien in Absprache mit der Hotelleitung fixieren. Allen Spendern herzlichen Dank dafür, dass Sie uns helfen, diesen sicher sehr schönen und besonderen Tag zu realisieren!!!Es wurden 1.260,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:
    Schwimmbad- und Wellnessbereich ganztägig 10,00 €
    Kegelbahn, Billiard und Kickertische für 1 Tag 300,00 €
    Verpflegung ca. 130 Personen 800,00 €
    5 Tageszimmer für med. Versorgung 150,00 €
  • Veröffentlicht am 25 Januar 2016, 17:55 Uhr

    Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

    Um eine feste Reservierung der verschiedenen Bereiche Schwimmbad, Sporthalle, Kegelbahnen, Kicker- und Billardtische zu garantieren, leisten wir eine Vorauszahlung auch wenn der Termin des Projektes aufgrund von Umbaumaßnahmen noch nicht fixiert ist. Es wurden 630,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:
    Miete Sporthalle des Hotels 250,00 €
    Schwimmbad- und Wellnessbereich ganztägig 380,00 €
  • Veröffentlicht am 20 Januar 2016, 11:38 Uhr

    Nur noch 465 € fehlen

    Es geht voran und wieder haben hilfsbereite Menschen uns einen großen Schritt weitergebracht. Vielen Dank! Auch denen, die sich daran ein gutes Beispiel nehmen werden und mit einer Spende uns helfen!
  • Veröffentlicht am 14 Januar 2016, 15:01 Uhr

    Keine 900 mehr

    Super, toll es fehlen keine 900€ mehr an unserem Ziel und wir sagen herzlichen Dank allen Spendern! Habt einen schönen Tag und freut euch, denn ihr habt etwas gutes getan!
  • Veröffentlicht am 8 Januar 2016, 11:25 Uhr

    Mit kleinen und großen Schritten dem Ziel entgegen...

    In den letzten Wochen kamen einige Spenden für unser Projekt von außerhalb:Andrea Schupp 10,00 €VGV Saarburg 50,00 €Peter-Friedhofen-Stiftung 100,00 €Firma Wintec 100,00 €Lions Club Trier 500,00 €Allen hier aufgeführten Personen, Firmen und Institutionen herzlichen Dank!
  • Veröffentlicht am 18 Dezember 2015, 09:57 Uhr

    Das geht ja gut los...

    ...denn die ersten Spenden sind eingegangen und weitere Zusagen sind bereits gegeben. Herzlichen Dank an alle, die uns helfen, den Eltern der Kinder etwas Erholung bieten zu können. Wir wünschen allen einen schönen 4. Advent, besinnliche Weihnachten und guten Rutsch sowie alles Gute, Glück und Gesundheit im kommenden Jahr 2016!
  • Veröffentlicht am 15 Dezember 2015, 19:07 Uhr

    Start ist gemacht und nun: helft alle mit!

    Die erste Kleinspende von außerhalb ist eingetroffen und wir hoffen sehr, dass das Projekt auch unter den Lesern des TV Gönner findet. Den Menschen, denen wir damit helfen möchten, wohnen praktisch in der Nachbarschaft oder kennen Sie keine Eltern mit behindertem Kind?
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
G. Ewertz
Kontakt
Organisation
RSC Rollis Trier e.V
Integrativ ausgerichteteter Sportverein für behinderte Menschen. Club besteht seit 33 Jahren und hat 140 Mitglieder. Sportarten: Rollstuhlbasketball und -tischtennis sowie Wheelsoccer. Kinder- und Jugendgruppe mit 40 Mitgliedern im Alter von 4 - 17 Jahren (Einzugsbereich bis 100 km)Behinderte und nicht behinderte Kinder trainieren wöchentlich ... mehr
Web: www.rsc-rollis-trier.de
Aktuelle Stimmen
    Spenden-Button für Ihre Homepage
    Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
    Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
     
    So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
    Kontakt
    • Technische Fragen:
      E-Mail: change@betterplace.org
      Telefon: 030 7676 4488 42

      Sonstige Fragen:
      E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
      Telefon: 0651 7199 816