Projektnummer: 77300
Veröffentlicht am: 18 Februar 2020

Trier, Deutschland

Spende für kranke Tiere von bedürftigen Menschen!

  • 100%
    finanziert
  • 43
    Unterstützer
Wenn Tiere krank werden, brauchen sie einen Tierarzt. Doch das kann teuer sein und für manche Tiere von bedürftigen Menschen, die am Existenzminimum leben müssen, leider unerschwinglich. So bleibt das Tier oft lange Zeit krank, leidet still, oder verstirbt. Das wollen wir ändern und setzen uns mit unserem Verein dafür ein, dass auch diese Tiere eine medizinische Versorgung erhalten. Mit unserem umgebauten Rettungswagen und einer Tierärztin an Bord, die wir voll bezahlen (!) fahren wir in regelmäßigen Abständen in soziale Brennpunkt-Stadtteile von Trier und nehmen uns dort der bedürftigen, kranken Tiere an. Finden wir ganz schwer erkrankte Tiere vor, überweisen wir sie in die Tierklinik oder behandeln sie iin festen Tierarztpraxen weiter. Auch das bezahlen wir! Auf diese Weise helfen wir im Jahr etwa 200 Haustieren, die ohne diese Unterstützung nicht gesund geworden wären. Bitte helft mit Eurer Spende mit, denn auch diese Tiere haben ein gesundes Leben verdient!

Was benötigt wird
  • Kanülen und Spritzen

    Zur Ausstattung unseres RTW gehören medizinische Hilfsmittel. Damit wir unseren Vorrat an Spritzen auffüllen können, benötigen wir aktuell 7 Euro.
    • 100%
      finanziert
    • 7 EUR
      Gesamtbedarf
  • Tierarztkosten

    Um die Tierarzt- und Operationskosten von kranken, bedürftigen Haustieren, die wir betreuen für einen Monat zu decken, benötigen wir 3.500 Euro. Bitte hilf uns dabei, diese Tiere weiterhin versorgen zu können!
    • 100%
      finanziert
    • 3.500 EUR
      Gesamtbedarf
  • Tierarztkosten für kranke bedürftige Tiere

    Um die Tierarztbehandlungen und lebenswichtigen Operationen von kranken Tieren bedürftiger Mitbürgerinnen und Mitbürger für einen Monat bezahlen zu können, brauchen wir 2.500 Euro. Bitte hilf uns zu helfen!
    • 100%
      finanziert
    • 2.500 EUR
      Gesamtbedarf
  • Tierarztkosten

    Um die Tierarztkosten für kranke bedürftige Tiere aufzubringen, benötigen wir im Monat etwa 2000 Euro. Dazu gehören Medikamente, Untersuchungen, Röntgen, Ultraschall und Operationen.
    • 100%
      finanziert
    • 2.000 EUR
      Gesamtbedarf
Blog-Beiträge
  • Veröffentlicht am 17 März 2021, 17:17 Uhr

    Wir haben 8.003,12 € Spendengelder erhalten

    Die Spenden werden satzungsgemäß für Tiere von bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern unserer Region verwendet, deren Tiere krank sind und tierärztliche Behandlung oder Operationen benötigen. Das Geld wird zur Finanzierung dieser Bedarfe verwendet.
  • Veröffentlicht am 6 Dezember 2020, 20:30 Uhr

    Pfotenmobil Tierarztstand 05. Dezember

    Es war wieder ein Einsatz im Westen von Trier, zu dem wir gestern ausgerückt sind.  Unsere kleinen Patienten haben uns bereits erwartet. Alle von Ihnen sind schon seit längerem in unserer Behandlung. Besonders die halbseitig erblindete 18 jährige Susi, die kleine Mischlingshündin, liegt uns am Herzen. Sie war sehr schwer krank, hat sich aber, Dank einer OP im Herbst, wieder sehr gut erholt. Danke an alle, die dies möglich gemacht haben.  
  • Veröffentlicht am 3 Dezember 2020, 20:58 Uhr

    Pfotenmobil-Einsatz unter erschwerten Bedingungen

    Unser letzter Einsatz in  Trier Nord hatte es in sich. Besonders viele kleine kranke Patienten warteten bereits, als wir mit Tierärztin an Bord ankamen. Von Hauterkrankung bis Epilepsie- es gab viel zu tun und zu behandeln. Und nicht nur das, auch unser Pfotenmobil selbst brauchte Hilfe, weil ein Türverriegelung blockierte.  Aber auch das wurde "geheilt". Der nächste Einsatz ist am kommenden Samstag, 05.12. 20 in Trier-West. 
  • Veröffentlicht am 18 April 2020, 20:13 Uhr

    Öffentliche Tierarztsprechstunde für bedürftige Tiere

    Am 14.3., kurz vor den Coronabedingten Einschränkungen, konnten wir 12 kleinen, vierbeinigen Patienten bei der öffentlichen Tiersprechstunde im Pfotenmobil helfen. Wieder einmal gab es von akuter Infektion über Hauterkrankungen bis hin zu Tumor- und Zaherkrankungen viel zu tun.  Vier Patienten wurden  inzwischen operiert und genießen ihr neues, gesundes Leben.
  • google+
  • facebook
  • twitter
  • drucken
Suche
Projektverantwortung
Annette Saur
Kontakt
Organisation
Pfote drauf! - Tierhilfe e.V.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der Tiere in unserer Region unterstützt, wenn Frauchen oder Herrchen wenig Geld zum Leben bleibt.
Web: www.pfote-drauf-tierhilfe.de
Aktuelle Stimmen
                                          Spenden-Button für Ihre Homepage
                                          Unterstützen Sie dieses Projekt indem Sie den Spenden-Button auf Ihrer Homepage einbinden.
                                          Dazu einfach folgenden Code an eine beliebige Stelle auf Ihrer Homepage kopieren:
                                           
                                          So sieht der Button auf Ihrer Homepage aus:
                                          Kontakt
                                          • Technische Fragen:
                                            E-Mail: change@betterplace.org
                                            Telefon: 030 7676 4488 42

                                            Sonstige Fragen:
                                            E-Mail: meinehilfe@volksfreund.de
                                            Telefon: 0651 7199 816